FANDOM



Dieser scheinbar sehr alte Text wurde in einem altsumerischem Grab gefunden. Aus Ifrak Signus Tagebüchern ließ sich jedoch schließen, dass er diesen Ort nie selbst besucht hat, trotzdem fand man einige seiner Habseligkeiten in dem Grab, welches aus dem Jahr 2872 v. Chr. stammt. Ifraks Gegenstände sind aber deutlich jünger

Firakem.

FIRAKEM.

.mekarif

Es ergibt keinen Sinn. Er müsste hier sein. All diese Mühen und dann nichts?! Nein... Neinneinnein.

Firakem.

Firakem ist wichtig, Firakem könnte über die Zukunft und Vergangenheit und Gegenwart der Welten (Ebenen? Räume?) entscheiden. Zeitformen, hah! Ich habe gelernt und gelernt. Ich bin gereist. Ich bin ALT geworden. Aber Firakem ist wichtig, dass habe ich herausgefunden. Meine wichtigste Entdeckung, wenn dieses Projekt fehlschlägt. Nun, ich bin kein Pessimist aber es sieht echt finster aus. Verfallen und finster. Aber Firakem, glorreich wie selten etwas! Firakem, Entscheider der Fortbestehung. Ich kann nicht an Firakem gelangen. Das muss jemand anderes schaffen, womöglich jemand schlaueres. Oder ein Idiot? Eine interessante These... Aber ich habe andere Probleme zu lösen, ich muss dranbleiben! Ich schreibe dieses Buch um über Firakem zu berichten, ohne Firakem wirklich zu verstehen.

Firakem.

Zeit.

Iwik.

Vuldak.

Kos.

Ich kann mich rühmen, weiter als jeder andere gekommen zu sein. Ich WEISS. Aber es setzt mir eindeutig zu, wie mein geschätzter Leser wohl merkt. Zeit zerrüttet den Geist, wenn man es zu eilig hat. Zum Thema zurück, ich habe einen Ruf zu wahren!

Ich erforsche nun schon seit 52 Jahren die Zeit (ironisch, nicht?) und konnte Erfolge riesigen, ach was, titanischem Ausmaßes vorzeigen. Ja, das ist keine leere Phrase, ich habe Zeit sichtbar gemacht. Wer jetzt denkt, ich hätte eine Uhr erfunden pflanzt sich bitte nicht fort, "Gott" bewahre. Ich bin mir all des Geredes bewusst, dass Zeit relativ sei, aber einen besseren Begriff gibt es nicht. Ich habe sie sichtbar gemacht und mich auf sie gestellt, dann war ich hier und dann da und bei dir und in dir und um dich herum und überall und in mir selbst und habe alles gesehen und alles vergessen und die Meere beschritten und die Vulkane schlüpfen sehen und (Unleserliches Gekrakel)

Ich lese meine Mitschriften und frage mich, was mir auf den Kopf gefallen ist. Auf Zeit gehen?! Lächerlich, ich sollte diese Gewürze von dem Rapsöl fernhalten. Dreitausend Jahre alte Kartoffeln zu essen ist wohl auch nicht schlau gewesen. Egal, von irgendwas muss man ja leben. 

Der Text bereitet mir Kopfschmerzen, ich sehe flackernde Lichter. Ich muss mich mal ausschlafen, nach 81 Stunden werde auch ich mürbe. Der junge Mann teilt sein steinhartes Bett sicher gerne mit mir, er riecht auch gar nicht.

Nun bin ich wach, ausgeruht und bei klarem Verstand. Ich habe geforscht, mit den begrenzten Mitteln die mir zu Verfügung stehen und kann nun hier weg. Ich sollte mit leichtem Gepäck reisen und es nicht übereilen, sonst holt mich noch was immer "dort" "lebt". Ich muss dieses Buch noch vollenden, die Leute müssen wissen! 

Ich hatte Träume, so lächerlich das auch klingt. Und sie sind wahr. Ich träumte von einer seltsamen Gruppierung namens Iwik. Eine Sekte oder etwas ähnliches. Sie haben mit Firakem zu tun, sie scheinen also wichtig zu sein. Sie werden selbst einiges über Firakem erfahren müssen, da ich Firakem beim besten Willen nicht verstehen kann. Ich versuche den Verfall zu verlangsamen. Mit Firakem könnte ich es wohl anhalten... Oder zerstören. Firakem ist gefährlich, ihr Iwik und auch ihr Iwikjäger. Wisset dies und forscht, findet, versteht.

Ob Firakem einfach das Ende bringt? Eine Annulierung von (Die restlichen Seiten wurden herausgerissen)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki