FANDOM


Dies sind die Waffen der Iwikjäger. Sie besitzen wie die Iwik exzellente Waffen. Die meisten der Schusswaffen besitzen nur ein Eisenvisier, da die Iwikjäger besser damit umgehen können als mit Reflexvisieren. 

Schusswaffen Bearbeiten

Pistolen
Smith and Wesson Model 29 Smith & Wesson Model 29.jpg Der Smith and Wesson Model 29 ist ein sechsschüssiger Double-Action-Revolver mit dem Kaliber .44 Magnum. Die Waffe ist sehr präzise. Das Magazin beträgt 6 Patronen.
SIG Sauer P226 SIG Sauer P226 mit Schalldämpfer.jpg Die SIG Sauer P226 ist eine Selbstladepistole. Sie besitzt einen integrierten Schalldämpfer. Die Iwikjäger verwenden diese Waffe meistens für geheime Operationen. Das Magazin beträgt 12-15 Patronen.
Maschinenpistolen
HK UMP HK UMP45.JPG Die UMP (Universale Maschinenpistole) ist eine Maschinenpistole. Die Waffe ist leicht zu bedienen und sehr präzise. Die Waffe wurde bei den Iwikjägern als Standard-Maschinenpistole eingeführt. Das Magazin beträgt 10-30 Patronen.
SIG MPX SIG MPX.png Die SIG MPX ist eine Maschinenpistole. Diese Waffe wurde verkürzt, um bei Nachtmissionen weniger aufzufallen. Man kann ebenfalls einen Schalldämpfer anbringen. Die Waffe ist trotz der Verkürzung immer noch sehr präzise. Das Magazin beträgt 10-20 Patronen.
Sturmgewehre
HK416 HK416.png Das HK416 ist ein vollautomatischer Schnellfeuerkarabiner. Die Waffe verfügt außerdem über einen kaltgehämmerten Lauf. Der Vorderschaft ist mit vier, ringsum angeordneten, Picatinny-Schienen zur Aufnahme von Visierungen und anderem Zubehör ausgestattet. Die Waffe ist eine der wenigen, die als Standard bei den Iwikjägern ein Rotpunktvisiere verwendet. Das Magazin beträgt 30-100 Patronen.
ACR Bushmaster ACR.jpg Das Bushmaster ACR (Adaptive Combat Rifle) ist ein Sturmgewehr. Es ist sehr präzise und im schwierigem Gelände gut einsetzbar. Die Waffe wurde als Standard-Sturmgewehr bei den Iwikjägern eingestuft. Das Magazin beträgt 30 Patronen.
Gewehre
Colt-Burgess Rifle Colt-Burgess Rifle.png Der Colt-Burgess Unterhebelrepetierer ist ein Repetiergewehr im Kaliber .44-40 WCF. Das Gewehr ist schon sehr alt, aber noch immer bei den Iwikjägern im Gebrauch. Es wird traditionell als Gewehr mitgeführt. Das Magazin beträgt 15 Patronen.
Scharfschützengewehre
AS50 AS50.jpg Das Accuracy International AS50 ist ein halbautomatisches Scharfschützengewehr im Kaliber .50 BMG. Verwendet werden vor allem panzerbrechende Munition und Vollmantel-Weichkerngeschosse. Dieses Scharfschützengewehr ist sehr präzise und für gute Scharfschützen gut geeignet. Die Iwikjäger haben damit schon einige Siege errungen. Das Magazin beträgt 5-10 Patronen.
Arctic Warfare AWIJ.jpg Das Arctic Warfare ist ein Scharfschützengewehr. Das AW wird gewöhnlich mit einem Standard-Zweibein ausgestattet. Es wird bei den Iwikjägern meistens mit einem Schalldämpfer geführt. Es hat die Bezeichnung AWIJ (Arctic Warfare Iwikjäger). Das Magazin beträgt 5-10 Patronen.
Maschinengewehre
Browning M2 Browning M2.png Das Browning M2 ist ein schweres Maschinengewehr. Es verwendet das Kaliber .50 BMG. Die Waffe wird ebenfalls von den Iwik verwendet. Es wird hauptsächlich beim Stützpunkt der Iwikjäger verwendet. Das Magazin beträgt 110-1000 Patronen.
HK MG4 HK MG4.jpg Das MG4 ist ein leichtes Maschinengewehr und ist das Gegenstück zur M249. Es ist auch im schwerem Gelände gut einsetzbar. Die Waffe ist mit der HK416 eine der wenigen Waffen, bei der ein Rotpunktvisier verwendet wird. Das Magazin beträgt 100-200 Patronen.
Schrotflinten
Benelli M4 Benelli M4.jpg Die Benelli M4 ist eine halbautomatische Schrotflinte, die besonders für Flintenlaufgeschosse eingesetzt wird. Die Schrotkugeln habe eine sehr hohe Durchschlagskraft. Manche Iwikjäger verwenden bei dieser Waffe ebenfalls ein Rotpunktvisier. Das Magazin beträgt 5-7 Patronen.

Hieb- und Stichwaffen Bearbeiten

Schwerter
Scimitare Scimitar.jpg Scimitar (auch Schimitar oder Szimitar) ist eine aus dem Englischen übernommene allgemeinsprachliche Sammelbezeichnung für orientalische Säbel, deren Form einen vorderasiatischen Ursprung erkennen lässt. Das Schwert ist äußerst beliebt bei den Iwikjägern.
Drachenschwert Drachenschwert.jpg Das Drachenschwert ist ein Schwert, das vor Jahrhunderten auf dem legendären Drachenberg geschmiedet wurde. Es besitzt angeblich eine Klinge aus Drachenmark und hat damit übernatürliche Kräfte. Man weiß nicht, wer das Schwert gefunden hat. Nach einer Legende nach wurde es irgendwann einmal an die Iwikjäger weitergegeben. Es gibt aber auch Theorien, die besagen, dass sie von den Iwikjägern gestohlen wurde.
Ritterschwert Ritterschwert.jpg Das Ritterschwert ist ein Schwert. Es besitzt eine besonders lange Klinge aus hoch legiertem Stahl. Es gibt von diesem Schwert etwa 100 Stück.
Panzerbrecher Panzerbrecher.jpg Der Panzerbrecher ist ein Schwert aus Obsidian. Das Schwert ist sehr alt, aber noch immer so scharf und stabil wie in seinen jungen Jahren. Es besitzt eine sehr stabile Klinge, die sogar eine Rakete überstehen kann. Es gibt von dieser Art nur ein Schwert.
Kampfmesser
Feldmesser 78 Glock-feldmesser-78.jpg Das Feldmesser 78 ist ein Kampfmesser. Feldmesser bedeutet ursprünglich Überlebensmesser. Es kann auch als Bajonett benutzt werden und ist für die Iwikjäger daher sehr von Nutzen.
Bögen
Compoundbogen Compoundbogen.jpg (Folgt)
Armbrüste
Crossbow Crossbow.jpg (Folgt)
Gastraphetes Gastraphetes.jpg (Folgt)
Äxte
Enterbeil Enterbeil.jpg (Folgt)
Persische Doppelaxt Persische Doppelaxt.jpg (Folgt)
Tungi Tungi.jpg (Folgt)
Stangenwaffen
Speer Speer.jpg (Folgt)
Mordaxt Mordaxt.jpg (Folgt)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki